Skip to main content
main-content

01.01.2017 | Topische Behandlung | Nachrichten

Neue Therapieoption bei atopischer Dermatitis

aus: hautnah dermatologie 1/2017

Zeitschrift:
hautnah dermatologie

Autor: Julia Rustemeier

Verlag: Springer Medizin

Abstrakt

Die topische Behandlung von atopischer Dermatitis basiert seit Jahren auf Kortikosteroiden, Calcineurin-Inhibitoren oder systemischen Immunsuppressiva. Der Januskinase-Inhibitor Tofacitinib könnte laut einer kanadischen Studie eine neue Behandlungsoption sein.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten. Sie benötigen hierzu ein Springer Medizin Login.