Skip to main content
main-content

Photodynamische Therapie

31.10.2017 | CO2-Laser | Übersichtsartikel | Onlineartikel

Laser assisted drug delivery

aus: hautnah dermatologie 6/2017

Ablativ fraktionale Laser mikroperforieren die Haut in Grenzen mit wählbarem Ausmaß. Aus der Idee, dies zur Einbringung von Substanzen zu nutzen, ist mittlerweile ein neues Behandlungskonzept entstanden: „laser assisted drug delivery“. Ein Überblick.

15.10.2017 | Photodynamische Therapie | Übersichtsartikel | Onlineartikel

Tageslicht-photodynamische Therapie – Zurück in die Zukunft?

aus: Der Hautarzt 2/2018

Die photodynamische Therapie (PDT) hat einen festen Platz in den Therapiestrategien von Dermatologen. Ein wesentlicher Nachteil ist jedoch die deutliche Schmerzhaftigkeit während der Bestrahlung. Hier setzt die Tageslicht-PDT an.

01.08.2017 | Photodynamische Therapie | Nachrichten | Onlineartikel

Aktinische Keratose

Mikronadeln sollen ALA-Inkubation verkürzen helfen

aus: Der Deutsche Dermatologe 8/2017

Durch den Einsatz eines mit Mikronadeln gespickten Rollers soll die Einwirkzeit der Aminolävulinsäure für die photodynamische Therapie der aktinischen Keratose verkürzt und die Prozedur für die Patienten erträglicher werden.

01.04.2017 | Photodynamische Therapie | Übersichtsartikel | Onlineartikel

Indikationen und Patientenmanagement

Photodynamische Therapie - ein Überblick

aus: ästhetische dermatologie & kosmetologie 2/2017

Die photodynamische Therapie bietet eine gute Behandlungsoption bei aktinischen Keratosen und Feldkanzerisierung. Auch als Verfahren zur Hautverjüngung hat sich die PDT etabliert. In jüngerer Zeit findet die Tageslicht-PDT neben der konventionellen PDT zunehmend Beachtung.

21.02.2017 | Photodynamische Therapie | Nachrichten

Direktvergleich

Photodynamische Therapie: Wie wird die Haut optimal vorbereitet?

Um die Aufnahme von topischen Photosensibilisatoren zu erleichtern, wird eine physikalische Vorbehandlung der Haut empfohlen. Die effektivste Methode wurde nun in einer Vergleichsstudie ermittelt.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

22.02.2016 | Photodynamische Therapie | Nachrichten

Aktinische Keratose

Photodynamische Therapie funktioniert auch mit Weißlicht

Zur Durchführung einer photodynamischen Therapie bei aktinischer Keratose muss der Patient weder Schmerzen in Kauf nehmen noch sich stundenlang im Freien aufhalten. Wie eine Studie gezeigt hat, erzielt man auch mit einer gewöhnlichen Weißlichtquelle gute Effekte.

Quelle:

SpringerMedizin.de

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Bildnachweise