Skip to main content
main-content

Narben und Keloide

18.06.2018 | Platelet-rich Plasma-Behandlung und Vampire Lifting | Nachrichten | Onlineartikel

Alopezia, Gesichtsrejuvenation und Aknenarben

Platelet-rich Plasma hat sich etabliert

aus: ästhetische dermatologie & kosmetologie 3/2018

Platelet-rich Plasma (PRP) wirkt, doch fehlte es bisher an großen prospektiven kontrollierten Studien und einheitlichen Behandlungsprotokollen.

07.05.2018 | Narben und Keloide | Nachrichten

Rating-Skalen nicht optimal

Beurteilen Ärzte und Patienten Narben gleich?

Die Bewertung von Narben nach einem chirurgischen Eingriff erfolgt meist nur aus Sicht des behandelnden Mediziners. Dabei ist die Meinung der Patienten enorm wichtig, da sie Narben meist aus einer anderen Perspektive sehen.

Autor:
Dr. Miriam Sonnet

23.03.2018 | Narben und Keloide | Nachrichten | Onlineartikel

Wundheilung

Narbensalben bei Kindern: ab wann und mit was?

aus: hautnah dermatologie 2/2018

Ab welchem Zeitpunkt nach einer Verletzung können Narbensalben im Kindesalter zum Einsatz kommen? Welche Therapiekonzepte und welche Inhaltsstoffe sind hierbei zu empfehlen?

10.03.2018 | Narben und Keloide | Nachrichten

Intraläsionale Injektion

Kombi-Behandlung lässt Narben schrumpfen

Eine Injektionstherapie mit Triamcinolon und Verapamil ist effizient bei hypertrophen Narben und Keloiden. Das zeigt eine neue Studie.

Autor:
Dr. Miriam Sonnet

30.01.2018 | Narben und Keloide | Übersichtsartikel | Onlineartikel

Laser und Narben

aus: Der Hautarzt 1/2018

Narben sind das permanent verbleibende Zeichen tieferer Verletzungen der Haut. Für die Prävention und Behandlung von Narben stehen heutzutage neben konventionellen Ansätzen verschiedene Lasersysteme zur Verfügung, die in diesem Beitrag praxisnah besprochen werden.

27.01.2018 | Narben und Keloide | Nachrichten

Minimalinvasive Methoden

Was ist die beste Kombination für die Therapie von Aknenarben?

Minimalinvasive Methoden sind gefragt, wenn es um die Behandlung von Aknenarben geht. Die Kombination aus Microneedling und plättchenreichem Plasma (PRP) beziehungsweise Microneedling und Trichloressigsäure verbessert dabei die Ergebnisse.

Autor:
Dr. Miriam Sonnet

16.01.2018 | Narben und Keloide | Übersichtsartikel | Onlineartikel

aus: Journal für Ästhetische Chirurgie 3/2017

Narbenkorrektur mit Hyaluronidase-Injektionen

In der Narbentherapie haben topische, chirurgische und Laserverfahren ihren Platz. Wir stellen die Korrektur von Narben mittels Hyaluronidase-Injektionen als weitere Alternative vor.

19.12.2017 | Narben und Keloide | Nachrichten

Narbenreduktion mit Kombitherapie

Mikronadeln und Säure glätten Aknehaut

Glykolsäure und Mikroneedling sind zwei effektive Therapiemöglichkeiten bei Aknenarben. Die Kombination beider Methoden kann das Ergebnis hinsichtlich der Hauttextur verbessern.

Autor:
Dr. Miriam Sonnet

21.11.2017 | Acne vulgaris | Nachrichten

Glattere Haut

Silikongel und Laser – ein Dreamteam gegen Aknenarben

Aknenarben werden oft gelasert, allerdings sind die Ergebnisse häufig nicht zufriedenstellend. Die Nachbehandlung mit Silikongel kann die Therapieergebnisse verbessern.

Autor:
Dr. Miriam Sonnet

04.10.2017 | Narben und Keloide | Nachrichten

Topische vs. invasive Methode

So verschwinden Keloide fast wie von selbst

Für die Therapie von Keloiden stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Die Kombination von topischem  Clobetasolpropionat und einem Silikonverband ist dabei genauso effektiv wie die Injektion von Triamcinolon.

Autor:
Dr. Miriam Sonnet

06.09.2017 | Chemical Peeling | Nachrichten

Morphologische Dermisveränderungen

Mikrodermabrasion und Salicylsäurepeeling: Was passiert dabei in der Haut?

Chemische Peelings und Mikrodermabrasion sind weit verbreitete und kostengünstige Methoden für die Behandlung von Hautproblemen wie Falten, Narben oder Akne. Beide Techniken scheinen einen Einfluss auf die Epidermisdicke sowie die Dichte der elastischen und Kollagenfasern in der Dermis zu haben.

Autor:
Dr. Miriam Sonnet

01.06.2017 | Narben und Keloide | Onlineartikel

Therapie atropher Aknenarben

Laser sind erste Wahl

aus: Der Deutsche Dermatologe 6/2017

Atrophe Aknenarben erscheinen als wurmstichartige, wellenartige oder varioliforme Einsenkungen und zeugen von anhaltenden Entzündungen und der Zerstörung tiefer Hautstrukturen. Über aktuelle Behandlungsmöglichkeiten sprachen wir mit der Dermatologin Prof. Alina Fratila.

05.08.2016 | Microneedling | Nachrichten

Neue ästhetische Verfahren

Microneedling, Lasertherapie und Filler im Fokus

Die ästhetische Dermatologie war einer der Schwerpunkte der FOBI 2016 in München. Zu den Highlights zählte ein praktischer Kurs, organisiert von der ADK, der einen guten Überblick über neue Behandlungsansätze bot.

Autor:
Angelika Bauer-Delto

01.06.2016 | Microneedling | Übersichtsartikel | Onlineartikel

Effektive Behandlung durch Medical Needling

Aknenarben und Striae mit Nadelstichen therapieren

aus: ästhetische dermatologie & kosmetologie 3/2016

Aknenarben und Striae distensae sind beide mittels Medical Needling therapierbar, einer nicht ablativen Therapieoption, die durch eine perkutane Kollageninduktion zu einer Hautregeneration und damit einer Verbesserung des klinischen Befundes führt.

01.01.2016 | Narben und Keloide | Übersichtsartikel | Onlineartikel

Hypertrophe Narben und Keloide

Für jede Narbe die passende Therapie

aus: hautnah dermatologie 1/2016

Ziel jeder Narbenbehandlung ist es, Größe, Ausdehnung, sowie Volumen der Narben zu reduzieren und Beschwerden zu vermindern. Dafür stehen verschieden Alternativen zur Verfügung, die je Art und Ausmaß der Narben auch kombiniert werden können.

24.04.2014 | Filler | Nachrichten

Vergleichsstudie

Filler auf Kollagenbasis bessert Aknenarben

Zur Behandlung von Aknenarben gibt es eine neue Therapieoption: ein in Rinderkollagen gelöster injizierbarer Filler. US-Forscher haben diesen gegenüber Salzlösung getestet – mit überwiegend guten Ergebnissen.

Quelle:

springermedizin.de

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Bildnachweise