Skip to main content
main-content

18.06.2018 | Microneedling | Nachrichten | Onlineartikel

Perkutane Kollageninduktion

Medical Needling in der ästhetischen Medizin

aus: ästhetische dermatologie & kosmetologie 3/2018

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie

Autoren: Antigona Aliu, PD Dr. med. Matthias Aust

Verlag: Springer Medizin

Abstrakt

Beim Medical Needling werden Epidermis und Dermis mit feinen Nadeln punktiert. Die anschließend einsetzende Selbstregenerierung der Haut kann bei einer Vielzahl ästhetischer Indikationen genutzt werden. Der folgende Artikel gibt einen Überblick über die wichtigsten Einsatzgebiete.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten. Sie benötigen hierzu ein Springer Medizin Login.