Skip to main content
main-content

01.06.2017 | Microneedling | Onlineartikel

Nebenwirkungsarme Hautverbesserung

Fraktioniertes Radiofrequenz-Microneedling

aus: ästhetische dermatologie & kosmetologie 3/2017

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie

Autor: Dr. Claus Jung

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Abstrakt

Die anspruchsvolle ästhetische Klientel von heute wünscht sich zur Hautverschönerung weitgehend schmerzfreie Behandlungen ohne große Nebenwirkungen oder lange Downtime, aber mit deutlich sichtbarem Ergebnis. Entsprechend steht der ästhetisch tätige Dermatologe heute vor der Qual der Wahl aus mehreren hunderten Laser-, IPL- und Radiofrequenz-Geräten, die am Markt zur nicht invasiven Hautverbesserung angeboten werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten. Sie benötigen hierzu ein Springer Medizin Login.

Weiterführende Themen