Skip to main content
main-content

01.04.2017 | Kinn- und Ohrenkorrekturen | Übersichtsartikel | Onlineartikel

Aurikula-Rekonstruktion

Zweizeitig zur neuen Ohrmuschel

aus: HNO Nachrichten 2/2017

Zeitschrift:
HNO Nachrichten

Autor: Prof. Dr. med. Rainer Staudenmaier

Verlag: Springer Medizin

Abstrakt

Mit Hilfe der rekonstruktiven Chirurgie eine neue Ohrmuschel zu schaffen, ist seit vielen Jahrzenten eine chirurgische Herausforderung. Die im folgenden Beitrag dargestellte optimierte Operationsstrategie trägt dazu bei, gute Ergebnisse zu erzielen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten. Sie benötigen hierzu ein Springer Medizin Login.

Bildnachweise