Skip to main content
main-content

01.02.2017 | Haut und Psyche | Übersichtsartikel | Onlineartikel

Komorbidität und mehr

Rund um die Psoriasis

aus: hautnah dermatologie 1/2017

Zeitschrift:
hautnah dermatologie

Autor: Prof. Dr. Ulrich Mrowietz

Verlag: Springer Medizin

Abstrakt

Psoriasispatienten leiden in den seltensten Fällen allein an ihrer Grunderkrankung. Betroffene sind sowohl für somatische als auch psychische Komorbidität anfällig. Durch die Beachtung psychischer Begleiterkrankungen und deren Behandlung durch die entsprechenden Fachkollegen könnten Haut, Gelenke und Psyche gleichermaßen positiv beeinflusst werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten. Sie benötigen hierzu ein Springer Medizin Login.