Skip to main content
main-content

01.10.2015 | Haut und Ernährung | Übersichtsartikel | Onlineartikel

Pasta, Pizza, Pickel

Ernährung und Akne — Was steckt dahinter?

aus: ästhetische dermatologie & kosmetologie 5/2015

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie

Autor: Ingo Schroeder

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Abstrakt

Der Konsum verschiedener Lebensmittel wie Milch oder Pizza kann zu insulinotropen, akneinduzierenden Effekten führen, die auf Signaltransduktionsebene molekularbiologisch erklärt werden können. Den Zusammenhang von Ernährung und Akne hat Prof. Dr. Bodo C. Melnik in einem kürzlich veröffentlichen Review dargestellt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten. Sie benötigen hierzu ein Springer Medizin Login.

Weiterführende Themen