Skip to main content
main-content

Verfahren

27.08.2018 | Photodynamische Therapie | Nachrichten

PDT bei aktinischer Keratose: Welche lichtaktive Substanz ist besser?

Die Photodynamische Therapie (PDT) mit Tageslicht ist eine oft weniger schmerzhafte Alternative zur herkömmlichen PDT. Dabei verwenden Ärzte vor allem zwei lichtaktive Substanzen: BF-200 oder MAL (Methyl-Aminolävulinsäure). Eine Phase 3-Studie zeigt jetzt, dass beide Produkte gleich effektiv sind – BF-200 bringt sogar Vorteile hinsichtlich verringerter Rezidivraten. Die Studie unterstreicht zudem die generelle Wirksamkeit der Tageslicht-PDT.

30.05.2018 | Hyaluronsäure | Redaktionstipp | Onlineartikel

Hyaluron-Filler in der Dermatologie

Filler auf der Basis von Hyaluronsäure (HA-Filler) sind die am häufigsten verwendeten „Soft-Tissue-Filler“. Sie haben im Vergleich zu anderen Fillern ein vorteilhaftes Nutzen-Risiko-Verhältnis. Worauf es beim Einsatz ankommt, welche Bedingungen erfüllt sein müssen und mit welchen Komplikationen Sie rechnen sollten, erfahren Sie in dieser Übersicht.

15.12.2017 | Topische Behandlung | Redaktionstipp | Onlineartikel

Passende Verordnungsmenge und Applikation von Topika

Nach klinischer Erfahrung werden in der Versorgung mit topischen Dermatika nicht immer die passenden Mengen verordnet. Am häufigsten kommt es dabei zu einer zu geringen Verordnungsmenge, seltener zu einer Überschätzung. Unzureichende oder unwirtschaftliche Versorgung kann die Folge sein. Wie beide Fehlerbereiche minimiert werden können.

Übersicht über die Verfahren

Newsletter Newsletter

Bestellen Sie unser kostenloses Update Ästhetische Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise